Mini-Kartoffelgratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mini-KartoffelgratinDurchschnittliche Bewertung: 4157

Mini-Kartoffelgratin

mit Champignons und Spinat

Rezept: Mini-Kartoffelgratin
30 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1
Den Knoblauch und die Kartoffeln schälen. Die Spinatblätter von den Stielen zupfen und waschen. Die Kartoffeln ebenfalls waschen. Von den Champignons die Stiele abschneiden, die Pilze putzen und in feine Scheiben schneiden, dann die Kartoffeln in nicht zu dünne Scheiben schneiden.
2
Die Mini-Schmortöpfchen mit Butter einpinseln. Die Kartoffelscheiben abwechselnd mit den Champignonscheiben in die Mini-Schmortöpfe einschichten, bis diese zur Hälfte gefüllt sind. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. In einer Rührschüssel die Creme fraiche mit dem Knoblauch, der Muskatnuss und dem Spinat vermischen. Mit Salz und pfeffer würzen. Die Mischung auf die Schmortöpfchen verteilen und etwa 35 Minuten im Ofen backen.