Mini-Käsekuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mini-KäsekuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.81523

Mini-Käsekuchen

Mini-Käsekuchen
1 Std.
Zubereitung
2 h.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
Für den Teig
2 Eier
80 g Mehl
Jetzt bei Amazon kaufen!60 g gehackte, abgezogene Mandeln
60 g Butter
60 g brauner Zucker
1 P. instant Espresso (2g)
Milch nach Bedarf
Für den Belag
300 g Frischkäse mager, Natur
200 g Schlagsahne
1 P. Sahnesteif
2 P. Vanillezucker
1 EL Zucker nach Geschmack
Kakaopulver gibt es hier.Kakaopulver dunkel
12 Kaffeebohnen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Eier mit Butter und Zucker in einer Schüssel schaumig schlagen, die restlichen zutaten zugeben und zu einem glatten Teig verrühren, gegebenenfalls etwas Milch zugeben, falls der Teig zu fest ist. Den Teig in die 12 mit Papierförmchen ausgelegten Vertiefungen des Muffinsbleches füllen und im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 20 Min. backen.
2
Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
3
Für die Creme die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. Den Frischkäse mit dem restlichen Zucker glatt rühren, die Sahne unterheben. Die Creme auf die 12 Böden streichen und mit je einer Kaffeebohne garnieren. Mindestens 1--2 Stunden kühl stellen. Die fertigen Törtchen aus den Papierförmchen lösen und zum Kaffee mit Kakao bestaubt servieren.