Mini-Lachsterrine mit Senf-Dill-Dip Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mini-Lachsterrine mit Senf-Dill-DipDurchschnittliche Bewertung: 4.21534

Mini-Lachsterrine mit Senf-Dill-Dip

Mini-Lachsterrine mit Senf-Dill-Dip
30 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (34 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Stück
½ rote Paprika
1 kleine Knoblauchzehe gehackt
50 g Mascarpone
100 g Frischkäse
Salz
1 EL Zitronensaft
Pfeffer
200 g Räucherlachs
Für die Sauce
1 EL mittelscharfer Senf
1 EL Honig flüssig
Hier kaufen!1 TL Weißweinessig
1 TL Zitronensaft
2 EL Öl
1 EL Wasser
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Bund Dill
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Paprika waschen, putzen, entkernen und die Innenhäute entfernen, in sehr kleine Würfel schneiden. Zusammen mit dem Knoblauch, der Mascarpone und dem Frischkäse verrühren, mit Salz, Zirtonensaft und Pfeffer abschmecken. 4 Muffinförmchen mit Frischhaltefolie und anschließend mit Lachs auslegen, die Ränder überstehen lassen, um sie später am Boden zusammenzuklappen. Evtl. Lachsreste klein hacken und unter die Frischkäsemischung rühren. Die Masse in die Vertiefungen verteilen und den Lachs darüber klappen, leicht andrücken. Im Kühlschrank mindestens 2 Stunden durchziehen lassen.
2
Für die Sauce den Dill waschen, einige Spitzen für die Garnitur zur Seite legen, den Rest fein hacken. Den gehackten Dill mit den Zutaten für die Sauce in eine Schüssel geben und kräftig aufschlagen, abschmecken, in Schälchen füllen. Die Pasteten aus dem Kühlschrank nehmen, auf Tellern anrichten, mit Dill garnieren und mit der Sauce servieren.