Mini Lebkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mini-LebkuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11538

Mini-Lebkuchen

Rezept: Mini-Lebkuchen

Mini-Lebkuchen - Wer liebt diese kleinen Gebäckstücke nicht?

89
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (38 Bewertungen)

Zutaten

für 45 Stück
250 g Honig
125 g brauner Zucker
125 g Butter
Hier kaufen!3 TL Lebkuchengewürz
500 g Mehl und etwas Mehl für die Arbeitsfläche
1 Päckchen Backpulver
1 Ei
Jetzt kaufen!Puderzucker nach Belieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Honig, Zucker, Butter und Lebkuchengewürz im Topf unter Rühren erwärmen (nicht kochen). So lange rühren, bis der Zucker aufgelöst ist. Abkühlen lassen.

2

Mehl mit Backpulver mischen. Die Hälfte davon in eine Schüssel geben, Ei und Honigmasse zufügen. Alles mit einem Knethaken zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Restliche Mehlmischung mit den Händen unterarbeiten. Zu einer Kugel formen und in Klarsichtfolie wickeln. Bis zur Weiterverarbeitung mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

3

Anschließend mit wenig Mehl zu einer ca. 5 mm dicken Teig-platte ausrollen. Kreise von etwa 5 cm Ø ausstechen und mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3)etwa 15 Minuten backen. Anschließend nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.