Mini-Maiskolben-Pfanne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mini-Maiskolben-PfanneDurchschnittliche Bewertung: 4.21526

Mini-Maiskolben-Pfanne

Rezept: Mini-Maiskolben-Pfanne
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
120 g Basmatireis
Salz
Bei Amazon kaufen1 TL Rapsöl
3 Paprikaschoten (rot, gelb, grün)
6 Mini-Maiskolben aus der Dose
120 g grüne Bohnen
1 Zwiebel
4 kleine Thai-Auberginen
50 g Kichererbsen aus der Dose
100 g Sojasprossen
2 Frühlingszwiebeln
2 rote Chilischoten
2 Knoblauchzehen
Hier kaufen!1 haselnussgroßes Stück Ingwer
1 TL Kurkumapulver
Erdnussöl bei Amazon kaufen8 EL Erdnussöl
125 ml Gemüsebrühe
5 EL Helle Sojasauce
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Basmatireis in einem Sieb waschen, mit etwa 150 ml Wasser, 1 Prise Salz und 1 TL Öl in einem Topf zum Kochen bringen. Bei schwacher Hitze etwa 15 Minuten quellen lassen.

2

Paprikaschoten putzen, waschen und in Streifen schneiden. Maiskolben abtropfen lassen und längs halbieren. Bohnen putzen, waschen und in Stücke schneiden. Zwiebel schälen und der Länge nach achteln. Auberginen putzen, waschen und vierteln. Kichererbsen und Sprossen abbrausen und abtropfen lassen.

3

Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Für die Gewürzmischung die Chilischoten längs halbieren, entkernen und waschen. Knoblauch und Ingwer schälen und ebenso wie die Chilischoten fein hacken. Mit dem Kurkumapulver vermischen.

4

Den Wok erhitzen, 4 EL Erdnussöl hineingeben. Das Gemüse darin bissfest braten und herausnehmen. Das restliche Öl erhitzen, den Reis dazugeben, 5 Minuten pfannenrühren. Die Gewürzmischung dazugeben und kurz mitbraten. Gemüse und Brühe hinzufügen. Mit Sojasauce, Salz und Pfeffer würzen und gut mischen.