Mini-Nussschnecken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mini-NussschneckenDurchschnittliche Bewertung: 41521

Mini-Nussschnecken

Mini-Nussschnecken
1 Std.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 30 Stück
250 g Mehl
1 Ei
125 g Butter in Flöckchen
70 g Zucker
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker
Für die Füllung
50 g Zucker
Jetzt kaufen!150 g fein gehackte Haselnusskerne
25 g Marzipan
1 Eiweiß
Für die Glasur
2 Eigelbe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl mit Zucker, Salz, Vanillezucker, Ei und Butterflöckchen rasch verkneten, zur Kugel formen und in Folie gewickelt für 30 Min in den Kühlschrank stellen.

2

Für die Füllung Zucker, Haselnüsse und Eiweiß mit Marzipan verkneten.

3

Den Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche ca. 4 mm dünn ausrollen und lange Streifen (ca. 10 - 12 cm breit) ausradeln. Die Streifen auf jeweils auf Klarsichtfolie legen und die Marzipan-Nuss-Masse gleichmäßig auf die Streifen verteilen und glatt streichen. Teigstreifen mit Hilfe der Folie von der Längsseite her aufrollen, dann mit einem scharfen Messer in ca. 4 mm dicke Scheiben schneiden. Die Nussplätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen, mit verquirltem Eigelb bestreichen und bei 180°C (vorgeheizter Ofen) in ca. 12 - 15 Minuten goldgelb backen.