Mini-Ouiche Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mini-OuicheDurchschnittliche Bewertung: 3.71522

Mini-Ouiche

mit Rosenkohl

Rezept: Mini-Ouiche
380
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
300 g Rosenkohl
Jodsalz
4 getrocknete Tomaten in Öl
40 g Ziegenfrischkäse
1 kleines Ei
Pfeffer
etwas frischer Thymian
50 g Magerquark
100 g Mehl (Type 1050)
1 EL Backpulver
100 ml Milch (1,5 % Fett)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Rosenkohl putzen, in wenig Salzwasser circa 15 Minuten dünsten, abgießen und gut abtropfen lassen. Getrocknete Tomaten aus dem Öl herausnehmen, in einem Sieb langsam abtropfen lassen und klein schneiden.

2

Ziegenfrischkäse mit Ei und 80 ml Milch verquirlen. Salz, Pfeffer und etwas Thymian untermischen.

3

Magerquark, 2 EL Milch, Tomatenöl, Mehl und Backpulver zu einem glatten Teig verkneten. 2 kleine Ouicheformen oder eine Springform fetten. Mit dem Teig den Boden auslegen und zusätzlich einen Rand bilden.

4

Rosenkohl und getrocknete Tomaten auf dem Teigboden verteilen. Käse-Eier-Milch-Mischung über die Tomaten gießen. Bei 200 Grad im vorgeheizten Backofen circa 20 Minuten goldbraun backen. Gleich servieren.

Zusätzlicher Tipp

Rosenkohl putzen

Zum Putzen unteres Ende vom Rosenkohl glatt schneiden, äußere Blätter ablösen. Damit der Rosenkohl gleichmäßig gar wird, Strunk kreuzweise einschneiden. Auch köstlich: alle Blättchen ablösen und garen.