Mini-Quiche Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mini-QuicheDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Mini-Quiche

mit Krabben

Mini-Quiche
620
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Teigmischung in 125 ml lauwarmes Wasser geben und verkneten. Den Teig in 8 Teile teilen und diese jeweils ausrollen. 8 Quicheförmchen (10 cm Durchmesser) mit Butter ausfetten und die Teigstücke vorsichtig hineinlegen, damit der Teig nicht reißt. Die Ränder fest andrücken, den überstehenden Teig glatt abschneiden. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Den Dill waschen, trockentupfen und fein hacken.

2

Die Krabben entdärmen, waschen und trockentupfen. Die Crème fraîche zusammen mit den Eiern, der Speisestärke und dem Dill verrühren. Das Ganze mit Salz, Zitronensaft und Pfeffer abschmecken. Anschließend die Krabben untermischen. Die Füllung auf die Teigböden verteilen und die Krabbenquiches im Backofen auf mittlerer Einschubleiste etwa 30 bis 35 Minuten backen.