Mini-Sandwiches mit Gurke und Kresse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mini-Sandwiches mit Gurke und KresseDurchschnittliche Bewertung: 41519

Mini-Sandwiches mit Gurke und Kresse

Rezept: Mini-Sandwiches mit Gurke und Kresse
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 16 Stück
Salatgurke
1 Kästchen Kresse
3 EL Magerquark
1 EL geriebener Meerrettich (frisch oder aus dem Glas)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Senfpulver
4 Stück Kopfsalatblatt
8 Scheiben Vollkornsandwich
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Gurke waschen oder schälen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Die Kresseblättchen mit der Schere vom Beet schneiden, in einem Sieb abbrausen und abtropfen lassen. Einige Kresseblättchen für die Deko beiseite legen.

2

Quark, Meerrettich, Salz, Pfeffer und 1 Prise Senfpulver mit einer Gabel gründlich zerdrücken und vermischen, zum Schluss die Kresse unterrühren. Die Salatblätter waschen und trockenschütteln.

3

Die Brotscheiben entrinden und die Hälfte der Scheiben mit der Quarkmischung bestreichen. Die Gurken dachziegelartig darauf legen, mit dem Salat und den restlichen Brotscheiben bedecken.

4

Die Sandwiches jeweils vierteln, mit der restlichen Kresse bestreuen und zum Servieren mit Holzspießchen feststecken.