Mini-Schokokuchen für Kinder Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mini-Schokokuchen für KinderDurchschnittliche Bewertung: 4.11534

Mini-Schokokuchen für Kinder

Mini-Schokokuchen für Kinder
1 Std.
Zubereitung
2 h. 45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (34 Bewertungen)

Zutaten

für 24 Stück
750 g Weizenmehl
1 Würfel Hefe 42 g
Jetzt kaufen!50 g Puderzucker
125 ml lauwarme Milch
200 g Butter
5 Eier
1 TL Salz
Butter für die Förmchen
Hier kaufen!150 g Kuvertüre
bunte Marzipanfigur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Mehl in eine Schüssel sieben, eine Mulde hineindrücken und die Hefe hineinbröckeln. Die Hälfte vom Puderzucker, wenig Milch und etwas Mehl mit der Hefe verrühren und den Vorteig bei Raumtemperatur zugedeckt 15 Minuten gehen lassen. Die Butter schmelzen und wieder abkühlen lassen.
2
Eier mit dem übrigen Puderzucker, der restlichen Milch, dem Salz und der Butter verrühren, auf den Mehlrand verteilen und alle Zutaten mit dem Vorteig kräftig verkneten. Den Teig zugedeckt 1 Stunde gehen lassen.
3
Die Förmchen mit Butter ausstreichen. Den Teig noch einmal durchkneten, zu einer Rolle formen und diese in 20 Stücke teilen und zu jeweils 1 großen und 1 kleinen Kugel drehen. Die großen Kugeln in die Förmchen setzen, eine Mulde hineindrücken und die kleinen darauf drücken und zugedeckt 30 Minuten gehen lassen, dann im vorgeheizten Backofen (220°C) auf der mittleren Schiene in 15 bis 20 Minuten goldbraun backen, herausnehmen und abkühlen lassen.
4
Zerkleinerte Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und die Brioches damit glasieren und mit den Marzipanfiguren verzieren.