Mini-Schokokuchen mit Zimt Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mini-Schokokuchen mit ZimtDurchschnittliche Bewertung: 4.21519

Mini-Schokokuchen mit Zimt

Mini-Schokokuchen mit Zimt
1 Std.
Zubereitung
13 h.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 40 Stück
70 g Schokolade 70% Kakaogehalt
50 ml Milch
70 g Butter
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote Mark
2 Eigelbe
2 Eier
1 Prise Salz
250 g Zucker
90 g Mehl
Jetzt hier kaufen!½ TL Zimt
Kakaopulver gibt es hier.20 g Kakaopulver dunkel
Hier kaufen!3 EL Rum braun
1 EL Öl für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Schokolade mit der Milch, der Butter und dem Vanillemark langsam unter Rühren erwärmen, schmelzen. Die Eier mit dem Zucker in einer Schüssel sehr schaumig schlagen, das Mehl mit dem Kakaopulver und dem Zimt darüber sieben und unterheben. Die Schokomischung zügig unterrühren.

2

Alles abgedeckt für mindestens 12 Stunden in den Kühlschrank stellen und ruhen lassen.

3

Den Ofen auf 210°C vorheizen und die Channele Form dünn einölen.

4

Den Teig auf die Vertiefungen verteilen mindestens 5 mm zum Rand hin frei lassen.

5

Im vorgeheizten Ofen, mittlere Schiene, ca. 35-40 Minuten backen. Stürzen und auskühlen lassen.