Mini-Spinatpizzas Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mini-SpinatpizzasDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Mini-Spinatpizzas

Rezept: Mini-Spinatpizzas
1 Std. 10 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 20 Stück
Teig
40 g frische Hefe
300 ml lauwarmes Wasser
Hier kaufen!500 g Dinkel-Vollkornmehl
Belag
200 g Blattspinat
Wasser
300 g geschälte Tomaten
1 Knoblauchzehe
200 g fettarmer Mozzarella
Oregano
Basilikum
Rosmarin
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Teig: Die Hefe im Wasser auflösen, Vollkornmehl und Salz untermischen, mit der Hand oder mit einem Knethaken gut durchkneten. Teig an einem warmen Ort zugedeckt ca. 45 Minuten gehen lassen.

2

Belag: Blattspinat in etwas Wasser wenige Minuten dünsten, salzen und pfeffern. Die geschälten Tomaten fein passieren und mit Salz und Pfeffer würzen. Knoblauch pressen und unter die Tomatenmasse mischen. Mozzarella grob reiben. Backrohr auf 180 °C vorheizen.

3

Germteig noch einmal durchkneten. 5 mm dick ausrollen und mit einem runden Keksausstecher ca. 7 cm große Scheiben ausstechen. Diese auf ein mit Backpapier
ausgelegtes Backblech legen, jeweils mit 1 EL Tomatensoße bestreichen, mit Blattspinat belegen, Mozzarella darauf verteilen, mit Gewürzen bestreuen und im vorgeheizten Backrohr ca. 15 Minuten backen.