Mini-Strudel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mini-StrudelDurchschnittliche Bewertung: 4.21517

Mini-Strudel

mit Mango und Schweinefleisch

Mini-Strudel
915
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
2 Frühlingszwiebeln
Bei Amazon kaufen1 EL Rapsöl
200 g Schweinehackfleisch
100 g Rote Linsen
300 ml Gemüsebrühe
200 g Mangofruchtfleisch
Hier kaufen!1 Stück Ingwer (2cm)
Kurkumapulver
Salz und Pfeffer
3 EL Butter
8 Blätter Strudelteig (200g, aus dem Kühlregal)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Frühlingszwiebeln waschen, putzen, in dünne Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln darin anbraten. Hackfleisch dazugeben und in 4-5 Min. bei starker Hitze krümelig braten. Linsen einstreuen, Brühe angießen und alles bei geringer Hitze 8-10 Min. offen köcheln lassen.

2

Mangofruchtfleisch schälen und fein würfeln. Ingwer schälen, fein reiben und mit Mango und Kurkuma unter die Hackfleischmasse mischen, salzen und pfeffern, auskühlen lassen.

Backofen auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen, ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Butter zerlassen.

3

Die Teigblätter voneinander lösen, mit der Hälfte der Butter bestreichen, dann je 2 Blätter aufeinanderlegen. In der Mitte je ein Viertel der Füllung als länglichen Streifen  daraufgeben.

Die seitlichen Teigränder nach innen klappen, den Teig von unten nach oben aufrollen und die vier Strudel nebeneinander auf das Blech legen. Mit der übrigen Butter bepinseln und im Ofen (Mitte) ca. 15 Min. backen.