Mini-Tarte mit Olivencreme und Cherrytomaten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mini-Tarte mit Olivencreme und CherrytomatenDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Mini-Tarte mit Olivencreme und Cherrytomaten

Mini-Tarte mit Olivencreme und Cherrytomaten
20 min.
Zubereitung
2 h. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Für den Teig
375 g Mehl
60 g geriebener Parmesan
200 g Butter
1 Ei
3 EL saure Schlagsahne
Mehl zum Ausrollen
Für den Belag
1 kg Kirschtomaten
6 Knoblauchzehen
6 Thymianzweige
6 TL Tapenade (Olivenpaste)
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Jetzt kaufen!2 TL Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für den Teig das Mehl mit Parmesan mischen. Die Butter unterhacken. Das Ei und die saure Sahne dazugeben und alles rasch zu einem Teig verarbeiten. Den Teig in Folie wickeln und 60 Minuten kühlen.
2
Den Backofen auf 150°C vorheizen. Die Tomaten waschen und den Stielansatz kegelförmig herausschneiden. Ein kleines Backblech mit Öl einfetten. Die Tomaten auf das Blech legen und mit Öl beträufeln. Mit Salz, Pfeffer und Zucker bestäuben. Die Knoblauchzehen schälen und in Scheiben schnedien. Die Thymianblättchen von den Zweigen zupfen und mit dem Knoblauch über die Tomaten streuen. In den Backofen schieben und ca. 30 Minuten backen. Die Tomaten immer wieder wenden (sie sollten auf keinen Fall zerfallen). Die Tomaten aus dem Backofen nehmen und die Backofentemperatur auf 190°C erhöhen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
3
Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ca. 4 mm dick ausrollen.
4
Sechs runde Teigstücke (ca. 18 cm Durchmesser) ausschneiden (mit Pappschablone und Teigrädchen) oder ausstechen. Die Teigkreise auf die Bleche legen.
5
Die Böden mit Tapenade einstreichen und die gebackenen Tomaten darauf verteilen. Mit etwas von dem Tomaten-Bratensaft beträufeln, mit frischem Thymian bestreuen und im heißen Backofen in ca. 25 Minuten goldbraun backen.