Minifrikadellen und Kartoffelsalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Minifrikadellen und KartoffelsalatDurchschnittliche Bewertung: 4.31517

Minifrikadellen und Kartoffelsalat

Rezept: Minifrikadellen und Kartoffelsalat
40 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Für die Frikadellen
1 Stück getrocknete Brötchen
750 g Hackfleisch halb und halb
2 Stück Ei
1 Stück kleine Zwiebel
1 EL Senf
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Öl zum Braten
Für den Kartoffelsalat
1 kg festkochende Kartoffeln
1 Stück Zwiebel
1 Stück kleine Salatgurke
Hier kaufen!2 EL Weißweinessig
6 EL Mayonnaise
1,5% Fett Milch nach Bedarf
2 EL gehackter Dill
4 EL gehackte krause Petersilie
Petersilie zum Garnieren
Salatblatt zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Brötchen in lauwarmem Wasser einweichen und gut ausdrücken. In einer Schüssel mit Hackfleisch und Eiern mischen. 1 Zwiebel sehr klein würfeln und dazugeben. Den Fleischteig kräftig mit Senf, Salz und Pfeffer würzen. Kleine Frikadellen formen und rundherum kräftig in erhitztem Öl anbraten. Nach dem Abkühlen zusammen mit Salatblättern und glatter Petersilie in eine Frischhaltebox füllen.

2

Für den Kartoffelsalat Kartoffeln mit Schale garen, pellen und abkühlen lassen. Danach in Scheiben schneiden. Mit der fein gewürfelten Zwiebel und der dünn gehobelten Gurke in eine Schüssel geben und mischen. Essig und so viel Mayonnaise und Milch untermengen, dass der Salat geschmeidig ist. Zum Schluss gehackte Kräuter unterheben. Mindestens 1 Stunde kalt stellen und vor dem Umfüllen in eine Frischhaltebox nochmals abschmecken.