Minikürbisse mit Sahne und Pilzen gefüllt Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Minikürbisse mit Sahne und Pilzen gefülltDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Minikürbisse mit Sahne und Pilzen gefüllt

Minikürbisse mit Sahne und Pilzen gefüllt
30 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
5 verschiedene kleine Kürbis z. B. Muskatkürbis, Butternusskürbis oder auch Rondini
2 EL Sonnenblumenöl
1 kg gemischte Pilze z. B. Pfifferlinge, Champignons, Shiitake
2 EL Butter
2 Knoblauchzehen
500 ml Schlagsahne mind. 30% Fettgehalt
300 g geriebener Edamer
1 Ei
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Muskat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.
2
Die Minikürbisse putzen, eine Deckel abschneiden oder halbieren und aushöhlen. Die Kürbisse mit Öl bepinseln und auf ein geöltes Blech legen. Im Backofen 30 Minuten backen.
3
Für die Füllung die Pilze putzen, mit einem feuchten Küchentuch abreiben und in kleine Streifen schneiden. Die Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die Pilze darin 5 Minuten anbraten. Die Knoblauchzehe schälen und zu den Pilzen durch eine Knoblauchpresse pressen. Vom Herd nehmen und mit der Sahne aufgießen, den geriebenen Käse und das Ei zugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Füllung in die Kürbisse füllen und nochmals 15 Minuten überbacken.