Minipizzen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MinipizzenDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Minipizzen

Minipizzen
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Pizzateig (selbstgemacht oder gekauft)
400 g Kirschtomaten
250 g Mini-Mozzarellakugel
200 g saure Sahne
4 TL Pesto (Basilikum)
Olivenöl bei Amazon bestellen2 ½ EL Olivenöl
einige Blätter Basilikum
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Fertigen Pizzateig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten, in 8-12 Portionen teilen und jeweils kreisförnmig ausrollen.

2

Je 4-6 Mini-Pizzen auf ein Backpapier in Größe des Backblechs legen. Cocktailtomaten waschen und trockentupfen. Mini-Mozzarellakugeln abtropfen lassen. Saure Sahne und Basilikumpesto vermischen und die Pizzen damit bestreichen.

3

Tomaten und Mozzarellakugeln auf den Pizzen gleichmäßig verteilen und etwas Olivenöl hinaufträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Portionsweise im vorgeheizten Backofen bei 225 Grad auf der untersten Schiene 20-25 Minuten backen. Vor dem Servieren die Pizzen mit kleinen Basilikumblättern garnieren.