Minispieße mit zweierlei Lachs Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Minispieße mit zweierlei LachsDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Minispieße mit zweierlei Lachs

Minispieße mit zweierlei Lachs
20 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Scheiben Räucherlachs
4 frische Lachssteaks
4 unbehandelte Zitronen
1 Zweig Dill
Limettensaft von 1 Limette
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zu Beginn den Raucherlachs in kleine Stücke, den frischen Lachs in gleichmäßige Würfel schneiden. Die Zitronen zuerst in dünne Scheiben und dann in je vier Stücke schneiden.

2

Nun die Spieße immer abwechselnd mit einem Stück Räucherlachs, einem Würfel frischem Lachs und einem Zitronenscheibchen bestücken. Rechnen Sie drei oder vier Spieße pro Person. Zuletzt die Spieße salzen und pfeffern .

3

Für die Vinaigrette den Dill waschen, hacken und mit dem Limettensaft und dem Olivenol verrühren .

4

Die Spieße auf dem gut vorgeheizten Grill Farbe nehmen lassen und von jeder Seite 5 Minuten garen.

5

Zuletzt die Lachsspieße mit der Vinaigrette überziehen und heiß zum Aperitif servieren.