Minz-Gelee mit Melonenbällchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Minz-Gelee mit MelonenbällchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91519

Minz-Gelee mit Melonenbällchen

Rezept: Minz-Gelee mit Melonenbällchen
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
50 g Pfefferminzblatt
500 ml Wasser (kochend)
3 EL Honig
Hier kaufen1 Prise Kardamom
Hier kaufen!5 Blätter Gelatine (weiß)
Honigmelone
2 EL Zitronensaft
30 Minzeblätter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Pfefferminzblätter waschen, mit kochendem Wasser überbrühen, 10 Minuten ziehen lassen und durch ein feines Sieb gießen. Mit Honig und Kardamom verrühren.

2

Gelatine 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen und anschließend im heißen Sud auflösen.

3

Aus der halben Honigmelone mit einem Kartoffelstecher Bällchen ausstechen.

4

Mit Zitronensaft und Minzblättchen in den Minztee geben und umrühren. In vier Puddingförmchen geben und kalt stellen.

5

Gelee nach 6 Stunden stürzen. Champagner-Chaudeau dazureichen.

Zusätzlicher Tipp

Nach 6 Stunden stürzen.

Statt frischer Minze 3 EL getrocknete Pfefferminzblätter aufbrühen, filtern und mit 2 - 3 Tropfen Pfefferminzöl (Apotheke) versetzen.