Minz-Schokoladen-Cupcakes Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Minz-Schokoladen-CupcakesDurchschnittliche Bewertung: 4.11533

Minz-Schokoladen-Cupcakes

Minz-Schokoladen-Cupcakes
20 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (33 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
3 Eier (Größe M)
200 g Zucker
1 TL Vanillezucker
50 g Butter
100 ml Rahm
1 EL Kaffee
200 g Weizenmehl
2 TL Backpulver
Kakaopulver gibt es hier.4 EL Kakaopulver (ungesüßt)
1 Prise Salz
100 g Zartbitterschokolade (70%)
12 Stück Minztäfelchen
Minzschokoladencreme
150 ml Rahm
50 ml Milch
70 g flüssiger Honig
150 g Zartbitterschokolade (70%)
Pfefferminzöl nach Gusto
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 175 Grad vorheizen. Eier, Zucker und Vanillezucker hell und sehr schaumig schlagen. Butter zerlassen, mit Rahm und Kaffee mischen und unter den Eischaum rühren. 

2

Mehl, Backpulver, Kakao und Salz mischen und vorsichtig unter den Teig heben. Schokolade grob hacken und im heißen Wasserbad schmelzen. Anschließend unter den Teig rühren.

3

12 Papierförmchen in ein Muffinblech setzen und zu zwei Drittel mit Teig füllen. Je ein Minztäfelchen in Stücke brechen und in die Cupcakes drücken. Auf mittlerer Schiene 15 Minuten backen. Cupcakes abkühlen lassen.

4

Creme aus Rahm, Milch und Honig zubereiten und in einem Topf aufkochen. Abkühlen lassen. Schokolade fein hacken und im warmen Rahm schmelzen. Glatt rühren und mit ein paar Tropfen Pfefferminzöl abschmecken.

5

Creme mit einem Spitzbeutel  mit runder Tülle auf die Cupcakes spritzen.