Minzeis-Kuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Minzeis-KuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Minzeis-Kuchen

Minzeis-Kuchen
40 min.
Zubereitung
5 h. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (1 Tarteform, 22 cm Durchmesser)
Für das Eis
500 ml Schlagsahne mind. 30% Fettgehalt
6 Eigelbe
50 g Zucker
6 cl Minzsirup
100 g Schokoladentropfen (Fertigprodukt)
Für den Keksboden
200 g dunkle Schokoladen-Keks
Kakaopulver gibt es hier.2 EL Kakaopulver
125 g Butter
5 EL Zucker
1 TL abgeriebene, unbehandelte Orangenschale
Für die Schokoladensauce
Hier kaufen!100 g dunkle Kuvertüre Kakaogehalt 70%
50 ml Schlagsahne mind. 30% Fettgehalt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für das Eis Sahne steif schlagen.
2
Die Eigelbe mit dem Zucker und Sirup schaumig aufschlagen, unter die Sahne heben und die Schokoladentropfen untermengen. In eine Eismaschine geben und fertig stellen (oder in eine flache Metallschale geben und im Gefriergerät 1 –2 Std. cremig gefrieren lassen. (Dabei immer wieder mit einem Schneebesen kräftig umrühren).
3
Für den Keksboden die Kekse grob mit einem Nudelholz zerbröseln, mit Zucker, Orangenschale und Kakao vermengen. Butter schmelzen und mit der Bröselmasse verkneten. In eine Tarteform (ca. 22 cm Ø mit herausnehmbarem Boden) drücken, dabei einen Rand formen. Den Boden ca. 1 Stunde kühl stellen.
4
Anschließend das Eis auf dem Boden verteilen, glatt streichen und für 3 Std. ins Gefriergerät stellen.
5
Für die Schokoladensauce die Kuvertüre hacken und in einer Metallschüssel über dem heißen Wasserbad
6
schmelzen. Die Sahne erhitzen, zugeben und mit der Kuvertüre verrühren. Die Sauce abkühlen lassen.
7
Die Eistorte aus der Form heben, mit der Schokosauce verzieren und in Stücke geschnitten servieren.