Mirabellen-Mohn-Kuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mirabellen-Mohn-KuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.71527

Mirabellen-Mohn-Kuchen

Rezept: Mirabellen-Mohn-Kuchen
30 min.
Zubereitung
2 h. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Teig
100 g weiche Butter
1 EL Zucker
1 EL Zitronensaft
2 TL abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitronen
Jetzt hier kaufen!Mark von 1/2 Vanilleschoten
3 Eier
70 g Mehl
100 g gemahlener Mohn
1 gestrichener TL Backpulver
Butter für das Backblech
Belag
350 g Mirabelle
Pitazienkerne online kaufen40 g geröstete Pistazienkerne
1 EL Zucker
1 cl Mirabellengeist
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig die weiche Butter und den Zucker cremig rühren, bis sich der Zucker vollständig gelöst hat.
Zitronensaft und -schale mit dem Vanillemark und den Eiern unter ständigem Rühren nach und nach dazugeben.
Das Mehl mit Mohn und Backpulver vermischen und langsam unter die Schaummasse rühren.

2

Den Backofen auf 200°C vorheizen.
Für den Belag die Mirabellen entsteinen und mit den Pistazien in einer Schüssel vermischen.
Mit dem Zucker bestreuen und den Mirabellengeist darübergießen.
Zugedeckt 1 Std. ziehen lassen.

3

Das Backblech einfetten oder mit Backpapier auslegen.
Die Teigmasse auf das Blech streichen und mit der Frucht-Pistazien-Mischung belegen.
Im vorgeheizten Backofen (Umluft 180°C, Gas Stufe 3) 40-50 Min. backen.