Mirabellen-Pfannkuchen mit Pistazien Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mirabellen-Pfannkuchen mit PistazienDurchschnittliche Bewertung: 3.81519

Mirabellen-Pfannkuchen mit Pistazien

Mirabellen-Pfannkuchen mit Pistazien
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g frische reife Mirabelle
Für den Pfannkuchenteig
200 g Mehl
½ TL Kardamompulver
1 TL Backpulver
½ TL Salz
3 Eier
400 ml Milch
40 g Butter zum Braten
Außerdem
200 g Naturjoghurt
3 EL flüssiger Honig
Minzblatt
Jetzt kaufen!Puderzucker
Pitazienkerne online kaufen2 EL gehackte Pistazienkerne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Mirabellen waschen, halbieren und entkernen. Das Mehl, den Kardamon, das Backpulver und Salz in eine Schüssel geben. Die Eier trennen, das Eigelbe und die Milch zugeben und alles gründlich verquirlen. Ca. 20 Minuten quellen lassen. 

2

Den Backofen auf 70°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Eiweiße steif schlagen und unter den Teig ziehen. 

3

Etwas Butter in einer Pfanne erhitzen, 1/4 vom Teig hineingeben und einige Mirabellen darauf verteilen. Den Pfannkuchen bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun backen, den zweiten Pfannkuchen ebenso herstellen und die fertige Pfannkuchen im vorgeheizten Backofen warm halten. 

4

Zum Servieren den Joghurt mit dem Honig verrühren, auf die fertigen Pfannkuchen geben und die übrige Mirabellen darauf verteilen. Mit eingen Minzblättchen, Puderzucker und Pistazien garniert servieren.