Mischpilz-Chateaubriand Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mischpilz-ChateaubriandDurchschnittliche Bewertung: 3.71518

Mischpilz-Chateaubriand

Rezept: Mischpilz-Chateaubriand
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (18 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Pilze nur kurz waschen, damit sie nicht zuviel Wasser ziehen, dann putzen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und würfeln. Die Kräuter waschen, die Blättchen von den Stielen zupfen, trockentupfen und fein hacken.

2

Das Fleisch waschen, mit Küchenpapier trockentupfen und mit Pfeffer einreiben. 2 Eßlöffel Butterschmalz in einer Pfanne stark erhitzen. Das Fleisch darin rundherum kurz anbraten. Dann abgedeckt bei mittlerer Hitze weitere 15 Minuten braten. Aus der Pfanne nehmen, salzen, in Alufolie wickeln und warm stellen.

3

Das restliche Fett in der Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln und die Pilze hinzufugen und kurz dünsten, bis die Pilze Saft ziehen. Die Kräuter zusammen mit der Creme fraiche unter die Pilze ziehen und alles abschmecken. Das Fleisch in Scheiben schneiden und mit den Pilzen servieren.