Miso-Süppchen mit Tofu und Chinakohl Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Miso-Süppchen mit Tofu und ChinakohlDurchschnittliche Bewertung: 3.91519

Miso-Süppchen mit Tofu und Chinakohl

Rezept: Miso-Süppchen mit Tofu und Chinakohl
80
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (19 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Miso und Gemüsebrühe in einen Topf geben und langsam erhitzen (aber nicht kochen!), bis die Misopaste vollständig aufgelöst ist. 

2

Chinakohl gründlich putzen, waschen und in dünne  Streifen schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und schräg in feine Ringe schneiden. Tofu in Scheiben schneiden und anschließend die Scheiben diagonal halbieren.

3

Tofu von beiden Seiten in heißem Öl in einer Pfanne goldbraun anbraten, dann herausnehmen. 

4

Kohl, Lauchzwiebern und Tofu in die Brühe geben und 5 Minuten ziehen lassen. 

5

Mit Reisweinessig, Sojasoße und braunem Zucker abschmecken. Suppe in Schälchen anrichten, mit Alfalfasprossen garnieren und zügig servieren.