Misosuppe Rezept | EAT SMARTER
3
Drucken
3
MisosuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.81584
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Misosuppe

mit Wakame-Algen und Tofu

Rezept: Misosuppe

Misosuppe - Ein Klassiker der japanischen Küche – Löffel für Löffel ein Genuss

205
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (84 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
10 g getrocknete Wakame-Alge
150 g Enokipilz oder Champignons
2 Frühlingszwiebeln
150 g Tofu
Sesam hier kaufen!2 TL Sesam
Jetzt kaufen!½ Limette
600 ml klassische Gemüsebrühe
2 EL weißes Miso
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL Sojasauce
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Topf, 1 kleine Pfanne, 1 Schüssel, 1 kleine Schüssel, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Holzlöffel, 1 Sieb, 1 Kelle, 1 Zitronenpresse, 1 Teller

Zubereitungsschritte

Misosuppe: Zubereitungsschritt 1
1

Wakame-Algen in warmem Wasser 10 Minuten einweichen. Enokipilze oder Champignons putzen und klein schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in 2 cm lange Stücke schneiden. Tofu in 2 cm große Würfel schneiden. Sesam in einer Pfanne rösten, auf einem Teller abkühlen lassen. Limette auspressen.

Misosuppe: Zubereitungsschritt 2
2

Gemüsebrühe aufkochen. Frühlingszwiebeln und Pilze darin 3 Minuten kochen. 100 ml Brühe abnehmen und mit der Misopaste verrühren, unter die restliche Brühe rühren, aber nicht mehr kochen lassen. Mit Sojasauce und 1 EL Limettensaft würzen.

Misosuppe: Zubereitungsschritt 3
3

Algen in einem Sieb gut abtropfen lassen. Wenn gewünscht, klein schneiden und mit dem Tofu in die Suppe geben. Mit Sesam bestreut servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Hallo zusammen, das Gericht ist einfach und gut zuzubereiten. 1 Teelöffel weißes Miso und 1 Teelöffel Sojasauce reichen aus. Weiterhin viel Spaß beim kochen.