Mississippi-Mud-Pie Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mississippi-Mud-PieDurchschnittliche Bewertung: 51520

Mississippi-Mud-Pie

kein Rezeptbild vorhanden
20 min.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 8 Portionen
Teig
225 g Mehl
etwas Mehl zum Bestäuben
Kakaopulver gibt es hier.2 EL Kakaopulver
150 g Butter
etwas Butter zum Einfetten
25 g Feinzucker
1 EL kaltes Wasser
Füllung
175 g Butter
350 g brauner Zucker
4 Eier leicht verquirlt
Kakaopulver gibt es hier.4 EL Kakaopulver gesiebt
150 g Zartbitterschokolade
300 g Schlagsahne
1 TL Schokoladensirup
Dekoration
450 g Schlagsahne
Schokoladenraspel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig Mehl und Kakao in eine Schüssel sieben, die Butter zufügen und vermengen. Den Zucker und so viel Wasser zugeben, dass ein geschmeidiger Teig entsteht. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und 15 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.

2

Den Backofen auf 190 °C vorheizen. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und eine eingefettete Springform (24 cm ) damit auskleiden. Den Teigboden mit Backpapier bedecken und mit Backbohnen beschweren. 15 Minuten im Ofen blindbacken. Backpapier und Bohnen entfernen und weitere 10 Minuten backen.

3

Für die Füllung Butter und Zucker in einer Schüssel verrühren und nach und nach Eier und Kakao einarbeiten. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und mit Sahne und Schokoladensirup unter die Eimasse ziehen.

4

Die Backofentemperatur auf 160 °C reduzieren. Die Füllung in die Kuchenform gießen und 45 Minuten backen, bis sie fest ist.

5

Den Kuchen abkühlen lassen. Die Sahne steif schlagen und den Kuchen damit bestreichen. Mit Schokoladenraspeln dekorieren und servieren.