Mit Safranreis gefüllte Paprika Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mit Safranreis gefüllte PaprikaDurchschnittliche Bewertung: 41528

Mit Safranreis gefüllte Paprika

Mit Safranreis gefüllte Paprika
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Reis mit Lorbeerblatt und Safran in kochendem Salzwasser nach Packungsangaben körnig garen, abgießen, kalt abspülen und gut abtropfen lassen. Lorbeerblatt entfernen.
2
Getrocknete Tomaten fein hacken. Zwiebeln schälen und ebenfalls fein hacken. Knoblauch schälen, pressen und in einer Schüssel mit 1 EL Öl, Sahne, Zwiebeln und Tomaten mischen. Feta mit einer Gabel zerdrücken, Frühlingszwiebeln waschen und fein hacken. Alles mit den Kräutern unter den Reis mischen und abschmecken.
3
Paprikaschoten waschen, trocknen, einen Deckel abschneiden und entkernen. Schoten leicht salzen, mit der Reismasse füllen und die Deckel wieder auflegen. In eine mit Öl ausgestrichene ofenfeste Form setzen und im vorgeheizten Backofen (200 °C Ober-/Unterhitze) auf der mittleren Schiene ca. 30 Minuten garen. Joghurt mit Zitronensaft verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Mit dem Joghurt servieren.