Mititei mit Auberginen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mititei mit AuberginenDurchschnittliche Bewertung: 41527

Mititei mit Auberginen

Mititei mit Auberginen
30 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Rinderhackfleisch
1 Ei
Wasser
Salz
Pfeffer
6 Knoblauchzehen
Öl
Auberginen
4 Auberginen
1 Bund Dill
2 grüne oder rote Paprikaschoten
2 Tomaten
2 EL Butterschmalz oder Schweineschmalz
Salz
Pfeffer
Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst das Hackfleisch mit dem Ei und einigen Löffeln Wasser binden, die zerdrückten Knoblauchzehen dazurühren und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Die Fleischmischung mindestens 2 Stunden ziehen lassen. Dann die Farce zu 6 cm langen und 3 cm dicken Röllchen formen und mit wenig Öl am Grill garen.

2

In der Zwischenzeit die Auberginen-Beilage vorbereiten. Dazu die Auberginen schälen, in große Würfel schneiden und in Butter leicht anschmoren. Dann die in kleine Würfel geschnittenen Paprikaschoten beigeben und mitdünsten. Anschließend die Tomaten entkernen, eventuell schälen und in Streifen schneiden. Danach den Dill hacken und mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft zum vorgedünsteten Gemüse geben. Nochmals alles kurz aufkochen lassen.

Als Beilage passen Stäbchenkartoffeln dazu.