Mittelfester Hefeteig Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mittelfester HefeteigDurchschnittliche Bewertung: 4.11522

Mittelfester Hefeteig

Mittelfester Hefeteig
20 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Einfacher Hefeteig
500 g Mehl
20 g Hefe
65 g Zucker
250 ml lauwarme Milch (1,5 % Fett)
1 Ei
70 g zerlassene Butter
Salz
Feiner Hefeteig
500 g Mehl
30 g Hefe
65 g Zucker
250 ml lauwarme Milch (1,5 % Fett)
3 Eigelbe
125 g zerlassene Butter
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Alle Zutaten sollen Raumtemperatur haben. Das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe hineinbröckeln, 1 EL Zucker darüber streuen und beides mit einigen Esslöffeln der lauwarmen Milch und wenig Mehl vom Rand zu einem weichen Vorteig (Dämpfer!) anrühren. Leicht mit Mehl bestauben und zugedeckt an einem warmen, zugfreien Ort etwa 15 Minuten gehen lassen (1. Ruhephase).

2

Sobald sich an der Oberfläche des Vorteigs Risse zeigen, die restlichen Zutaten einarbeiten und kräftig abschlagen, bis der Teig glatt, geschmeidig weich und seidig glänzend ist und sich gut vom Schüsselboden löst. Mit einem Tuch bedecken und erneut etwa 30 Minuten gehen lassen, bis der Teig das Doppelte seines Volumens erreicht hat (2. Ruhephase).

3

Den Teig zusammendrücken, nach dem jeweiligen Rezept ausformen und vor dem Backen noch einmal gehen lassen (3. Ruhephase).

Zusätzlicher Tipp

Verwendung: Für Hefegebäck aller Art.