Mixed-Grill mit Fischen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mixed-Grill mit FischenDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Mixed-Grill mit Fischen

Rezept: Mixed-Grill mit Fischen
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
1 Seezunge ca. 300 g schwer
1 Stück Seeteufelfilet ca. 600 g schwer
1 Seebarsch ca. 400 g schwer
12 Scampi (Schwänze)
Olivenöl bei Amazon bestellen100 ml Olivenöl
1 Zitrone
Salz
Pfeffer
Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Seezunge reinigen, häuten und ausnehmen. Barsch schuppen und ausnehmen. Scampischwänze aus der Schale lösen. Alle Grillstücke in viel Wasser, dem man Salz und Zitronensaft zugesetzt hat, waschen. Fische abtrocknen und innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen. Scampischwänze auf Spieße aufreihen.

2

Grill aufheizen. Die Zutaten werden der erforderlichen Kochzeit entsprechend auf den Rost gebracht: der Seeteufel braucht am längsten, dann folgt der Barsch, die Seezunge und zuletzt die Scampischwänze. Fische wenden, wenn die eine Seite gar ist. Insgesamt muss man mit einer Grillierzeit von ca. 20 Minuten rechnen.

3

Fertig grillierte Fische auf einer heißen Platte hübsch anrichten, mit gehackter Petersilie überstreuen und mit Zitronensaft beträufeln.