Möhren-Giersch-Kuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Möhren-Giersch-KuchenDurchschnittliche Bewertung: 5157

Möhren-Giersch-Kuchen

Rezept: Möhren-Giersch-Kuchen
20 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 1 Portion
4 Eier
1 Prise Salz
100 g Zucker
halbe, unbehandelte Zitronen (Saft und Schale)
50 g Mehl
50 g gemahlene Nüsse
50 g gemahlene Kerne der Aprikosen
Jetzt kaufen!50 g Speisestärke
1 TL Backpulver
200 g Möhren
1 Prise Nelkenpulver
Jetzt hier kaufen!1 Prise Zimtpulver
2 Handvoll Gierschblatt
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Handmixer, 1 Reibe, 1 Springform

Zubereitungsschritte

1
Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Die Eigelbe mit dem Zucker, dem Zitronensaft und den Zesten schaumig schlagen, bis die Masse weiß und cremig ist. Mehl-Nuss-Mischung mit dem Backpulver mischen und unter di Eigelbmasse heben.
2
Die Möhren raspeln und die Gierschblätter klein schneiden. Beides unter den Teig rühren und mit Zimt und Nelkenpulver würzen. Das Eiweiß unter heben und die Masse in eine gefettete Springform füllen. Bei 150 Grad im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene ca. 1 Stunde backen. Stäbchen probe nicht vergessen!