Möhren-Koriander-Suppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Möhren-Koriander-SuppeDurchschnittliche Bewertung: 4.11518

Möhren-Koriander-Suppe

Rezept: Möhren-Koriander-Suppe
15 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 gehackte Zwiebel
800 g grob gehackte Möhren
1 Lorbeerblatt
Kreuzkümmel online bestellen1 TL gemahlener Kreuzkümmel
Jetzt kaufen!1 TL gemahlener Cayennepfeffer
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 TL gemahlener Koriander
2 TL Paprikapulver
1 l Hühnerbrühe oder Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
250 g stichfester Naturjoghurt
2 EL frische und gehackte Korianderblatt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Möhren zugeben und bei schwacher Hitze 30 Minuten garen. Das Lorbeerblatt und die Gewürze zufügen und weitere 2 Minuten garen. Die Brühe zugießen, zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und im offenen Topf 40 Minuten köcheln lassen, bis die Möhren weich sind.

2

Etwas abkühlen lassen, dann portionsweise im Mixer pürieren. Wieder in den Topf geben und vorsichtig erhitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Joghurt und Koriander in einer Schüssel mischen. Die Suppe auf Suppentassen verteilen und etwas Joghurtmischung daraufsetzen. Mit frischem Koriander garnieren.