Möhren-Muffins Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Möhren-MuffinsDurchschnittliche Bewertung: 3.71525

Möhren-Muffins

mit Nuss

Möhren-Muffins
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
Für die Muffins
1 große Möhre (200 g)
3 kleine Eier (getrennt)
90 g Zucker
Hier kaufen!1 Msp. gemahlene Nelke
Jetzt hier kaufen!1 Msp. Zimt
Jetzt kaufen!75 g gemahlene Haselnusskerne
1 TL Backpulver
Für die Glasur und Dekoration
Jetzt kaufen!150 g Puderzucker
1-2 EL Zitronensaft
Jetzt hier kaufen!100 g Marzipanrohmasse
gelbe und rote Lebensmittelfarbe
12 Pistazien
12 Papier-Muffinförmchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Papierbackförmchen in die Vertiefungen der Muffinform setzen. Den Backofen auf 175 °C vorheizen.

2

Die Möhre schälen und fein raspeln. Eiweiß zu steifem Schnee schlagen. Die Eigelbe mit dem Zucker und 3 Esslöffeln warmem Wasser zu einer hellen Creme schlagen. Die Möhrenraspel unterrühren.

3

Gewürze mit Nüssen, Backpulver und Mehl mischen und abwechselnd mit dem Eischnee unter den Teig heben. Den Teig sofort in die vorbereiteten Formen füllen .

4

Die Muffins im heißen Ofen (Umluft 150 °C, Gas Stufe 2) etwa 20 Minuten backen. Herausnehmen und in den Formen auskühlen lassen .

5

Etwa 100 Gramm Puderzucker mit Zitronensaft anrühren. Den restlichen Puderzucker mit der Marzipanrohmasse verkneten und mit der Lebensmittelfarbe orange färben. Daraus 12 Marzipanmöhren formen. Die Pistazien jeweils als Möhrengrün hineinstecken. Den Zuckerguss auf die Muffins streichen und die Möhren auf den Guss drücken.

Schlagwörter