Möhren-Orangensuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Möhren-OrangensuppeDurchschnittliche Bewertung: 4.31526

Möhren-Orangensuppe

mit Basilikum

Rezept: Möhren-Orangensuppe
306
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
750 g Möhren
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
4 Orangen (davon 1 unbehandelte)
1 Lorbeerblatt
5 EL Butter
Salz
weißer Pfeffer aus der Mühle
Hier kaufen!1 Prise gemahlene Nelke
500 g Tomaten
100 ml Gemüsebrühe (Instant)
2 EL Pinienkerne
1 Bund Basilikum
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Möhren gründlich abbürsten, wenn nötig schälen und grob würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken. Unbehandelte Orange mit heißem Wasser waschen, trockenreiben und einen Teil der Schale in feinen Streifen abschneiden. Orangen auspressen. Möhren, Zwiebel, Knoblauch und Lorbeer in 1 EL heißer Butter andünsten. Mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und Nelken würzen. Mit Orangensaft ablöschen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca.10 Minuten köcheln lassen.

2

Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen und häuten. Tomaten durch ein Sieb streichen. Möhren mit dem Schneidstab des Handrührgerätes fein pürieren. Tomatenpüree und Brühe zugeben. Alles ca. 5 Minuten köcheln lassen. Restliche Butter unterrühren.

3

Pinienkerne in einer Pfanne ohne zusätzliches Fett goldbraun rösten. Basilikum abbrausen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen und in Streifen schneiden. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Pinienkernen, Basilikum und Orangenstreifen anrichten.

Zusätzlicher Tipp

Im Frühling ist es schwierig, aromatische Tomaten zu finden. Dann bewährt sich der Griff zur Dose. Eine kleine genügt; je nach Konsistenz der Suppe den Sud zugeben.

Schlagwörter