Möhren-Spinat-Curry mit Ingwerreis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Möhren-Spinat-Curry mit IngwerreisDurchschnittliche Bewertung: 3.81519

Möhren-Spinat-Curry mit Ingwerreis

Rezept: Möhren-Spinat-Curry mit Ingwerreis
542
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (19 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Ingwer schälen und fein hacken. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Ingwer darin kurz andünsten. Reis zugeben und unter Rühren kurz anschwitzen. Mit 4 Tassen Wasser ablöschen. 1/2 TL Salz und Kardamomkapseln zugeben, aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten ausquellen lassen.

2

Cashewkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen. Möhren gründlich abbürsten und kleinschneiden. Spinat verlesen, mehrmals waschen und abtropfen lassen, dicke Stiele entfernen. Rosinen gründlich waschen und in 1/2 Tasse heißem Wasser einweichen. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und kleinschneiden.

3

1 EL Öl in einem Topf erhitzen und Möhren und Zwiebeln darin andünsten. Mit Curry würzen und alles unter Rühren ca. 3 Minuten dünsten. Spinat und Rosinen zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kochsahneund 200 ml Gemüsefond angießen, aufkochen und alles bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Möhrencurry nochmals abschmecken und mit dem Ingwerreis anrichten.

Zusätzlicher Tipp

Extratipp
Fertig gekauftes Currypulver bekommt zusätzliche Schärfe mit Hilfe von Cayennepfeffer. Abgemildert wird es durch Zugabe von Ingwerpulver.

Getränketipp
Kühles Bier oder Joghurt mit Mineralwasser gemixt.