Möhren-Zucchini-Suppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Möhren-Zucchini-SuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.81536

Möhren-Zucchini-Suppe

Rezept: Möhren-Zucchini-Suppe
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (36 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Möhren schälen und zuerst längs in Scheiben, dann in dünne Stifte teilen. Die Zucchini ebenfalls waschen und abtrocknen, von ihren Stiel- und Blütenansätzen befreien und ungeschält in etwas dickere Scheiben schneiden, da sie eine kürzere Garzeit als die Möhren haben. 

2

Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und sehr fein würfeln. Die Butter erhitzen, aber nicht braun werden lassen. Die Zwiebel und den Knoblauch darin glasig braten. Die Gemüse dazugeben und unter ständigem Rühren nur so lange mitbraten, bis sie von einem dünnen Fettfilm überzogen sind. Die Milch und die Gemüsebrühe dazugießen. 

3

Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und einmal kurz aufkochen. Die Temperatur sofort zurückschalten und die Suppe zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 5 Minuten sanft köcheln lassen, bis das Gemüse weich, aber noch bissfest ist.

4

Inzwischen die Petersilie waschen, die Blättchen abzupfen, trockentupfen und sehr fein hacken. Die Suppe auf vorgewärmte Teller verteilen und mit der Petersilie und den Kürbiskernen bestreuen.