Möhrenbrei mit Schweinefleisch Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Möhrenbrei mit SchweinefleischDurchschnittliche Bewertung: 3.51528
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Möhrenbrei mit Schweinefleisch

Mittagsbrei ab 5. Monat

Rezept: Möhrenbrei mit Schweinefleisch

Möhrenbrei mit Schweinefleisch - Mit solch leckerem Brei fällt Babys der Abschied vom Fläschchen leichter

179
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
ganz einfach
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.5 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
1 kleine Kartoffel (ca. 50 g)
1 Möhre (ca. 100 g)
20 g mageres Schweinefleisch
3 EL Apfelsaft
Bei Amazon kaufen1 EL Rapsöl
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Sparschäler, 1 kleines Messer, 1 Messbecher, 1 kleiner Topf mit Deckel, 1 Stabmixer, 1 Esslöffel

Zubereitungsschritte

Möhrenbrei mit Schweinefleisch: Zubereitungsschritt 1
1

Kartoffel und Möhre waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden.

Möhrenbrei mit Schweinefleisch: Zubereitungsschritt 2
2

Fleisch abspülen, trockentupfen und quer zur Faser in feine Streifen schneiden.

Möhrenbrei mit Schweinefleisch: Zubereitungsschritt 3
3

100 ml Wasser zum Kochen bringen, Gemüse und Fleisch hineingeben und zugedeckt etwa 10 Minuten kochen.

Möhrenbrei mit Schweinefleisch: Zubereitungsschritt 4
4

Alles mit einem Stabmixer fein pürieren, dabei den Saft zugeben. Zum Schluss das Öl unterrühren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Es würde den Ernährungsrichtlinien für Säuglinge und Kleinkinder besser gerecht, wenn es einen Hinweis gäbe, dass das Rezept frühestens ab dem 5. Monat geeignet ist , aber auch noch ab dem 7. Monat und später paßt. Es gibt das Mißverständnis, dass ab dem 5. Monat gefüttert werden soll. Das ist besonders für voll gestillte Babys fatal, weil es das Stillen verkürzt. Wirklich anfangen müssen die Eltern ab der 27. Woche. Alle, die für gesunde Ernährung sind, sollten das Stillen fördern. EAT SMARTER sagt: unsere Empfehlungen entsprechen den der ofiziellen Stellen in Deutschland. Demnach soll zwischen dem 5. und dem 7. Monat mit der ersten Breikost begonnen werden.