Möhrenbrötchen mit Walnusskernen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Möhrenbrötchen mit WalnusskernenDurchschnittliche Bewertung: 4.11533

Möhrenbrötchen mit Walnusskernen

Rezept: Möhrenbrötchen mit Walnusskernen
35 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (33 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
350 g Möhren
1 Würfel frische Hefe ca. 42 g
650 g Mehl
1 Prise Salz
75 g Zucker
125 g Butter
2 Eier
150 ml lauwarme Milch
Hier können Walnüsse gekauft werden.100 g gehackte Walnüsse
2 Eigelbe
12 Walnusskerne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Karotten schälen und fein raspeln. Die Hefe in 125 ml lauwarmem Wasser auflösen. Das Mehl mit dem Salz und Zucker mischen, in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken und das Hefewasser eingießen. Mit etwas Mehl vom Rand bedecken und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen. Die Butter, Eier, Milch, die gehackten Nüsse und Karottenraspel zufügen und alles zu einem glatten Teig verkneten. Sollte der Teig zu feucht sein, noch etwas Mehl einarbeiten, sollte er zu trocken sein, noch etwas lauwarmes Wasser zugeben.
2
Zugedeckt 1 Stunde gehen lassen.
3
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
4
Den Teig noch einmal gut durchkneten 12 gleichgroße Teigportionen abstechen. Diese zu Brötchen formen, zu einer Blüte dich nebeneinander gesetzte auf einem mit Backpapier belegtes Backblech setzen, mit Eigelb bestreichen und auf jedes Brötchen eine Walnusshälte setzen. Im vorgeheizten Ofen ca. 40 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.