Möhrencremesuppe mit Erdnussbutter Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Möhrencremesuppe mit ErdnussbutterDurchschnittliche Bewertung: 4.31519

Möhrencremesuppe mit Erdnussbutter

Möhrencremesuppe mit Erdnussbutter
301
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 Zwiebel
1 säuerlicher Apfel zum Bespiel Boskop
500 g junge Möhren
Bei Amazon kaufen1 EL Rapsöl
2 EL Erdnussbutter
Salz
Pfeffer
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss
Hier kaufen!1 Stück Ingwer ca. 1-2 cm
1 Schuss Apfelsaft
50 ml Sahne
2 EL Naturjoghurt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zwiebel schälen und feinwürfeln. Apfel und Möhren waschen. Apfel kleinschneiden, Kerngehäuse entfernen und Möhren ebenfalls zerkleinern.

2

Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Apfelstückchen glasig dünsten. Möhren zugeben und 250 ml Wasser angießen. Erdnussbutter zugeben und würzen. Ingwer schälen und durch die Knoblauchpresse dazudrücken. Alles ca. 20 Min. schmoren lassen, bis die Möhren weich sind.

 

3

Suppe mit einem Pürierstab fein püriere. Mit Wasser und etwas Apfelsaft verdünnen. Sahne steifschlagen. Joghurt am Ende unter die Sahne schlagen und auf der Suppe anrichten.

Zusätzlicher Tipp

Tipp: Dazu passen Croutons. Dafür altes Brot in Würfel schneiden, in Rapsöl mit Kräutern der Provence oder Zitronenthymian rösten.

VARIANTEN

Herzgesund: Statt Sahne etwas Kürbis- oder Traubenkernöl über die Suppe im Teller träufeln.

Auch lecker: Statt Möhren Rote Bete nehmen (mit Meerrettich würzen) oder Süsskartoffeln (mit Tahin und Orange mit Schale abschmecken).