Möhrencurry Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MöhrencurryDurchschnittliche Bewertung: 3.71519

Möhrencurry

mit Spinat und Ingwerreis

Möhrencurry
542
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Hier kaufen!1 Stück frische Knolle Ingwer (3cm)
2 EL Butterschmalz
200 g Langkornreis (2 Tassen)
Salz
Kardamomkapseln online bestellen3 Kardamomkapseln
Hier online kaufen!3 EL Cashewkerne
1 großes Bund junge Möhre
500 g Blattspinat
Hier kaufen!2 EL Rosinen
2 Frühlingszwiebeln
2 EL mildes, indisches Currypulver
weißer Pfeffer aus der Mühle
1 Becher Schlagsahne (200g)
½ Glas Gemüsefond (200ml)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zu Beginn den Ingwer schälen und fein hacken. Dann 1 EL Butterschmalz in einem Topf erhitzen und den Ingwer darin kurz andünsten. Anschließend Reis zugeben und unter Rühren kurz anschwitzen. Daraufhin mit 4 Tassen Wasser ablöschen. 1/2 TL Salz und Kardamomkapseln zugeben, aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten ausquellen lassen.

2

Cashewkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen. Möhren gründlich abbürsten und kleinschneiden. Spinat verlesen, mehrmals waschen und abtropfen lassen, dicke Stiele entfernen. Rosinen gründlich waschen und in 1/ 2 Tasse heißem Wasser einweichen. Frühlingszwiebeln putzen und kleinschneiden.

3

Als Nächstes 1 EL Butterschmalz in einem Topf erhitzen, Möhren und Zwiebeln darin andünsten. Mit Curry bestäuben und alles unter Rühren ca. 3 Minuten dünsten. Spinat und Rosinen zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Sahne und 200 ml Gemüsefond angießen, aufkochen und alles bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Möhrencurry nochmals abschmecken und mit dem Ingwerreis anrichten.

Schlagwörter