Möhrencurry Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MöhrencurryDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Möhrencurry

mit Eiern und Erdnuss-Sauce

Rezept: Möhrencurry
562
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
250 g festkochende, mittelgroße Kartoffeln
350 g junge Möhren
1 Bund Frühlingszwiebeln
3 Eier (Größe M)
2 EL Öl
Hier online bestellen1 EL Sesamöl
2 EL Currypulver
200 ml Gemüsefond
50 g ungesüßte Erdnussbutter
Jetzt bei Amazon kaufen!1 TL Sojasauce
Hier kaufen!einige Tropfen Tabasco
Koriandergrün für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln schälen, waschen und in ca. 4 cm lange Stäbchen schneiden. Die Möhren schälen und schräg in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen, das Weiße und Hellgrüne in 5 cm lange Stücke schneiden. Dickere Frühlingszwiebeln längs halbieren. Die Eier 7 Minuten wachsweich kochen, abschrecken und pellen.

2

Öl und Sesamöl in einem breiten Topf erhitzen, Curry darin kurz anschwitzen. Erst die Möhren und die Kartoffeln, dann den Gemüsefond dazugeben. Salzen und 8 Minuten zugedeckt garen. Die Frühlingszwiebeln dazugeben und untermischen. Das Gemüse weitere 6 Minuten offen garen.

3

Die Erdnussbutter mit 60 ml heißem Wasser, der Sojasauce und dem Tabasco verrühren. Das Möhrencurry mit den halbierten Eiern auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit der Erdnuss-Sauce begießen. Mit Korianderblättchen bestreut servieren.