Möhrencurry mit Spinat und Ingwerreis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Möhrencurry mit Spinat und IngwerreisDurchschnittliche Bewertung: 51511

Möhrencurry mit Spinat und Ingwerreis

Möhrencurry mit Spinat und Ingwerreis
350
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1

Zuerst Ingwer schälen und fein hacken. Dann 1 Teelöffel Öl in einem Topf erhitzen und Ingwer darin kurz anbraten. Reis zugeben und unter Rühren kurz anschwitzen und dann mit circa 200 ml Wasser ablöschen. 1/2 Teelöffel Salz und Kardamomkapsel zugeben, aufkochen und bei schwacher Hitze circa 20 Minuten ausquellen lassen.

2

Cashewkerne im Wok ohne Fett anrösten, herausnehmen. Möhren gründlich abbürsten und klein schneiden. Spinat verlesen, mehrmals waschen und abtropfen lassen, dicke Stiele entfernen. Rosinen gründlich waschen. Frühlingszwiebel putzen und klein schneiden.

3

Restliches Öl im Wok erhitzen und Möhren und Zwiebel darin andünsten. Daraufhin mit Curry bestäuben und alles unter Rühren circa 3 Minuten dünsten. Spinat und Rosinen zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Kokoscreme und Gemüsebrühe angießen, aufkochen und alles bei schwacher Hitze circa 10 Minuten köcheln lassen. Möhrencurry nochmals abschmecken und mit dem Ingwerreis und Cashewkernen anrichten.