Möhreneintopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MöhreneintopfDurchschnittliche Bewertung: 3.8155

Möhreneintopf

Möhreneintopf
45 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (5 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg mehligkochende Kartoffeln
1 Zwiebel
750 g Möhren
30 g Butter
Hier kaufen!3 Nelken
1 Lorbeerblatt
Rinderbrühe
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 säuerlicher Apfel (Sorte Boskop)
4 geräucherte Mettwürste
1 EL Apfelessig
scharfer Senf zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln schälen und in 2 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Die Möhren waschen, schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. 

2

Die Butter in einem großen Topf zerlassen. Die Zwiebelwürfel zugeben und kurz anschwitzen, Kartoffelwürfel, Nelken und Lorbeerblatt dazugeben und mit der Brühe aufgießen. Mit Salz und Pfeffer würzen, den Topf mit einem Deckel verschließen und 15 Minuten köcheln. 

3

In der Zwischenzeit den Apfel schälen, vierteln, entkernen und in 1 cm große Würfel schneiden. Die Mettwürste mit einem kleinen Holzspieß mehrmals einstechen, damit der austretende Saft das Gericht noch besser würzt. Nach 15 Minuten Kochzeit Möhren, Apfel, Salz, Pfeffer und Mettwürste zugeben und den Topf mit dem Deckel verschließen. Bei kleiner Hitze weitere 15 Minuten köcheln, gelegentlich umrühren. 

4

Zum Schluss Apfelessig darüberträufeln, mit einem Holzlöffel gut durchmischen und auf Tellern anrichten. Dazu scharfen Senf reichen. 

Zusätzlicher Tipp

Je nach Appetit können vier Mettwürstchen mehr mitgekocht werden. Ein Stück Kassler oder auch Bauchspeck passt ebenfalls gut zum Mitkochen in dieses Gericht.