Möhrenkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MöhrenkuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.21517

Möhrenkuchen

Rezept: Möhrenkuchen
360
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stücke
250 g Karotten
Bei Amazon kaufen180 ml Rapsöl
4 frische Eier (Größe M)
150 g Zucker
1 Prise Salz
Backpapier
Butter für die Form
200 g Mehl
2 TL Backpulver
Jetzt hier kaufen!2 TL Zimt
Haselnüsse hier kaufen.80 g Haselnüsse
12 Marzipankarotten zum Verzieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Möhren waschen, putzen, schälen und dann mit der Rohkostreibe fein reiben.

 

2

Das Öl mit den Eiern, dem Zucker und dem Salz schaumig schlagen. Den Backofen auf 200 °C (Umluft 170°C ; Gas Stufe 3) vorheizen.

 

3

Zwischen Boden und Rand einer Springform (etwa 26 cm Durchmesser) Backpapier einspannen. Den Rand der Form einfetten. Das Mehl mit dem Backpulver und Zimt mischen und mit den Haselnüssen und den Möhren unter die Masse heben.

4

Den Teig in die Springform füllen und auf mittlerer Schiene etwa 1 Stunde backen.

 

5

Nach dem Backen den Kuchen aus der Form lösen und mit 12 Marzipanmöhren verzieren, so lange er noch warm ist. 

Zusätzlicher Tipp

Dieser Kuchen bleibt wegen der Möhren lange saftig. Wenn man ihn mit einer Zuckerglasur überzieht, kann man ihn bedenkenlos 2 Tage bis zum Verzehr verschlossen in einem kühlen Raum lagern.

 

Schlagwörter