Möhrenkuchen mit Sesamkrokant Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Möhrenkuchen mit SesamkrokantDurchschnittliche Bewertung: 41525

Möhrenkuchen mit Sesamkrokant

Rezept: Möhrenkuchen mit Sesamkrokant
50 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück (eine 28er Form)
Rührteig
300 g Möhren
5 Eier (Größe M)
Jetzt hier kaufen!Mark einer Vanilleschoten
220 g Zucker
100 g weiche Butter
1 TL abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
Jetzt bei Amazon kaufen!300 g gemahlene Mandeln
50 g Weizenmehl Type 405
Jetzt kaufen!50 g Speisestärke
1 TL Backpulver
Ausserdem
Butter und Biskuitbrösel (z..B. Löffelbiskuits) für die Form
200 g Zucker
Hier bei Amazon kaufen100 g helle Sesamsamen
Öl für die Palette
200 g Sahne
je 1 Päkchen Sahnesteif und Vanillezucker
150 g Quark (20 % Fett)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Form einfetten, mit den Bröseln ausstreuen und kalt stellen. Für den Rührteig die Möhren schälen, auf der Gemüsereibe sehr fein reiben und beiseitesteIlen.

2

Den Backofen auf 180° (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Die Eier trennen. Die Eigelbe mit dem Vanillemark, 100g Zucker, der Butter und der Zitronenschale in einer Schüssel hellcremig schlagen. Die Eiweiße halbsteif schlagen, restlichen Zucker einrieseln lassen und zu einem cremigen Schnee weiterschlagen.

3

Mandeln, Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen. Die Möhren und die Mandel-Mehl-Mischung unter die Eigelbmasse rühren. Nach und nach den Eischnee unterheben. Den Teig in die Springform füllen und glatt streichen. Im Backofen auf der 2. Schiene von unten 45 bis 50 Minuten backen.

4

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Zucker mit 5 EL Wasser in einem Topf goldgelb karamellisieren. Die Sesamsamen unterrühren und den Karamell auf dem Blech mit einer geölten Palette dünn verstreichen. Den Krokant abkühlen lassen und in kleine Stücke brechen.

5

Den Kuchen aus dem Backofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen, dann aus der Form lösen. Die Sahne mit dem Sahnesteif und dem Vanillezucker steif schlagen, den Quark unterrühren und locker auf dem Kuchen verteilen. Mit den Sesamkrokantstücken bestreuen und servieren.

Zusätzlicher Tipp

Die ölreichen Sesamsamen verfeinern mit ihrem würzigen Geschmack allerlei Backwaren und Süßigkeiten. Insbesondere beim Rösten entfalten sich ihre Aromastoffe. Die hellen Samen schmecken milder als die dunklen.