Mohn-Grieß-Kuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mohn-Grieß-KuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Mohn-Grieß-Kuchen

Rezept: Mohn-Grieß-Kuchen
25 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 18 Stücke
Teig
375 g Mehl
1 Päckchen Trockenhefe
30 g Zucker
1 Prise Salz
200 ml lauwarme Milch
45 g weiche Butter
1 Ei
Fett für das Blech
Belag
1 l Milch
125 g Weizengrieß
200 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Orangenzucker
2 Eier (Größe M)
250 g frische gemahlene Mohn
Jetzt bei Amazon kaufen!100 g gehackte Mandeln
Außerdem
100 g Butter
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
200 g Mehl
1 Msp. Backpulver
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestäuben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl, Trockenhefe, Zucker und Salz vermischen. Lauwarme Milch und weiche Butter dazugeben. Ei einrühren und zu einem glatten Teig verarbeiten.

2

Teig zugedeckt an einem warmen Ort zur doppelten Menge aufgehen lassen.

3

Backblech fetten und mit dem Teig auslegen. Erneut 20-30 Minuten gehen lassen.

4

Für den Belag die Milch zum Kochen bringen, Weizengrieß einrühren und 20 Minuten ausquellen lassen. Mit Zucker, Vanillezucker und Orangenzucker abschmecken und die Eier darunterschlagen.

5

Mohn und gehackten Mandeln einrühren und die Masse abkühlen lassen. Anschließend auf den Hefeteig streichen.

6

Aus Butter, Zucker, Vanillezucker,  Backpulver und Mehl Streusel zubereiten. Über die Mohnmasse streuen und den Kuchen im 180-200 °C vorgeheizten Backofen etwa 30 Minuten backen.

7

Kuchen aus dem Ofen nehmen, auf einem Kuchengitter erkalten lassen, mit Puderzucker bestäuben, in Stücke schneiden und servieren.