Mohn-Quarkkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mohn-QuarkkuchenDurchschnittliche Bewertung: 41525

Mohn-Quarkkuchen

Rezept: Mohn-Quarkkuchen
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
500 g Weizenmehl
2 gestr. TL Backpulver
125 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
2 Eier (Größe M)
250 g weiche Butter oder Margarine
500 ml Milch (1,5 % Fett)
375 g frisch gemahlenen Mohn
85 g Zucker
2 EL Honig
2 Eier (Größe M)
100 g Sultaninen
50 g Semmelbrösel
1 kg Magerquark
200 g Zucker
2 Eier (Größe M)
1 Prise Salz
abgeriebene Schale von 1/2 Zitronen (unbehandelt)
75 g zerlassene Butter
1 Päckchen Käse -Kuchenhilfe
3 ½ EL Aprikosenkonfitüre
3 EL Wasser
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst 500 g Weizenmehl mit 2 gestr. TL Backpulver mischen, in eine Rührschüssel sieben und 125 g Zucker, 1 Pck. Vanillin-Zucker, 2 Eier und 250 g weiche Butter oder Margarine hinzufügen. Die Zutaten mit Handrührgerät mit Knethaken zunächst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe gut durcharbeiten, anschließend auf der Arbeitsfläche zu einem glatten Teig verkneten. SNuollte er kleben, ihn eine Zeitlang kalt stellen.

2

Nun 500 ml (1/2 l) Milch zum Kochen bringen, 375 g frisch gemahlenen Mohn in die von der Kochstelle genommene Milch rühren und quellen lassen. Sobald die Masse etwas abgekühlt ist, 75-100 g Zucker, 2 EL Honig, 2 Eier, 100 g Sultaninen und 50 g Semmelbrösel unterrühren. Schließlich die Masse vollständig erkalten lassen.

3

Als Nächstes 1 kg Magerquark mit 200 g Zucker, 2 Eiern, 1 Prise Salz, abgeriebener Schale von 1/2 Zitrone (unbehandelt), 75 g zerlassener Butter und 1 Pck. Käsekuchenhilfe verrühren. Dann 2/3 des Teiges in einer gefetteten Fettpfanne (38 x 28 cm) ausrollen und zunächst den Quarkbelag darauf streichen. Dann den Mohnbelag darauf verteilen, den restlichen Teig dünn ausrollen und in etwa 1 cm breite Streifen rädern.

4

Die Teigstreifen als Gitter auf die Mohnmasse legen und das Backblech in den Backofen schieben

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C (nicht vorgeheizt)

Heißluft etwa 160 °C (nicht vorgeheizt)

Gas etwa Stufe 3 (vorgeheizt)

Backzeit etwa 50 Minuten

5

Zuletzt 3-4 EL Aprikosen-Konfitüre durch ein Sieb streichen, mit 3 EL Wasser verrühren, aufkochen und etwas einkochen lassen. Schließlich die Kuchenoberfläche damit bestreichen.