Mohn Schokoladenkuchen mit Zitronensahnehaube Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mohn Schokoladenkuchen mit ZitronensahnehaubeDurchschnittliche Bewertung: 3.61530

Mohn Schokoladenkuchen mit Zitronensahnehaube

Rezept: Mohn Schokoladenkuchen mit Zitronensahnehaube
40 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (30 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf 175 °C vorheizen
2
Eine Kastenform mit Backpapier auslegen. Die Butter mit dem Zucker und den Eiern schaumig schlagen. Die Zitronen waschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Das Mehl mit dem Kakaopulver, den Backpulver, der Stärke und der Sahne untermengen. Die Zitronenschale, und den Saft einrühren, das Mohn-Back sowie den Likör untermengen. In die Kasatenform füllen und im Backofen ca. 60 Minuten backen. Stäbchenprobe machen.
3
Von den unbehandelten Zitronen Zesten abreißen. Den Kuchen abkühlen lassen und aus der Form nehmen. Die Sahne steif schlagen, Mohn, Puderzucker und Zitronenlikör untermengen. Die Zitronensahne auf den Kuchen streichen und mit Zitronenzesten garnieren. Bis zum Servieren kühl stellen.

Zusätzlicher Tipp

Stäbchenprobe: Mit einem trockenen, sauberen Holzstäbchen mittig, leicht schräg in den Kuchen stechen und das Stäbchen wieder heraus ziehen. Bleibt kein Teig hängen und fühlt sich das Stäbchen trocken an ist der Kuchen fertig, wenn nicht, noch weitere 5 Min. backen und die Probe wiederholen.