Mohnkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MohnkuchenDurchschnittliche Bewertung: 41528

Mohnkuchen

Mohnkuchen
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
Für den Teig
300 g Weizenmehl
1 Päckchen Trockenback- Hefe
50 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
1 Prise Salz
75 g zerlassene, abgekühlte Butter
200 ml lauwarme Milch (1,5 % Fett)
Für den Belag
250 g gemahlenen Mohn
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
50 g Grieß
200 g Zucker
750 ml kalte Milch (1,5 % Fett)
Hier kaufen!50 g Rosinen
2 ½ Tropfen Zitronenaroma
2 Eigelbe
2 Eier -Schnee
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig 300 g Weizenmehl in eine Rührschüssel sieben, mit 1 Pck. Trocken-Backhefe sorgfältig vermischen.

2

50 g Zucker ,1 Pck. Vanillin-Zucker ,1 Prise Salz ,75 g zerlassene, ,abgekühlte Butter und 200 ml lauwarme Milch hinzufügen, alle Zutaten mit Handrührgerät mit Knethaken zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in etwa 5 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten, Teig so lange an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat.

3

Für den Belag 250 g gemahlenen Mohn mit heißem Wasser übergießen, auf einem Sieb gut abtropfen lassen.

4

1 Pck. Vanille- Pudding-Pulver mit 50 g Grieß und 200 g Zucker mischen, mit 8 Eßlöffeln von 750 ml (3/4 l) kalter Milch anrühren, die übrige Milch zum Kochen bringen, von der Kochstelle nehmen, die angerührte Mischung unter Rühren hineingeben, kurz aufkochen lassen.

5

Mohn, 50 g Rosinen ,2-3 Tropfen Zitronen-Aroma unterrühren, den gegangenen Teig auf der Arbeitsfläche nochmals gut durchkneten, in einer gefetteten Fettpfanne (38 x 28 cm) ausrollen, die Hälfte der Mohnmasse auf den Teig streichen, unter den Rest 2 Eigelb rühren 2 Eischnee steif schlagen, vorsichtig unterziehen, auf die Mohnmasse streichen Teig nochmals an einem wannen Ort gehen lassen.

Ober-/Unterhitze 180-200 °C (vorgeheizt)
Heißluft 160-180 °C (nicht vorgeheizt)
Gas Stufe 3-4 (vorgeheizt)
Backzeit 25-30 Minuten.